RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 08.12.2015
Trenner
Kolumne

Risikomanagement und Compliance

VW und der lange Schatten

Datum27.11.2015, 20:29
Autorvon Redaktion RiskNET
Risikomanagement und Compliance: VW und der lange Schatten

Die Satteltaschen voller Lügen flüchtet die Bande quer durchs Land, verfolgt vom Sheriff und seinen Helfern. Was wie ein Italo-Western anmutet, könnte in der Realität dem bizarren Szenario des Volkswagenkonzerns und seinen Bossen entstammen. Böse Buben und ihre fiesen Machenschaften, denen die Justiz auf die Pelle rückt. Denn die Manager bewegen sich seit Monaten mit viel Schwindel und einer Salamitaktik in der Öffentlichkeit. Immer um wenig Reibung bemüht, nur das nötigste zugebend, auf der Flucht vor der ganzen Wahrheit.

Getreu dem Motto: "I...


weiterlesen »
Trenner
Kolumne

Statistik, Psychologie und das Risikoparadox

Fürchten wir uns vor dem Falschen?

Datum30.11.2015, 14:57
Autorvon Prof. Dr. Ortwin Renn [Universität Stuttgart]
Fürchten wir uns vor dem Falschen? Statistik, Psychologie und das Risikoparadox

Durch neue Technologien, ausgeklügelte mathematische Modelle und immer umfassendere statistische Erhebungen gab und gibt es im Risikomanagement gewaltige Erkenntnisfortschritte. Die richtigen Schlüsse daraus können jedoch letztlich nur Menschen ziehen. Dabei zeigt sich aber: Unsere Urteile über Risiken sind oft unangemessen und wenig rational. Wir überschätzen viele eher marginale Risiken und unterschätzen gravierende Bedrohungen. Warum ist das so und was können wir gegen dieses Risikoparadox tun?

Europa vor 6.000 Jahren: Drei Vertreter der...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Lehren aus der chinesischen Geschichte

Intransparenz-Risiko China

Datum03.12.2015, 08:32
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Lehren aus der chinesischen Geschichte: Intransparenz-Risiko China

Dass die derzeitige Krise in China gefährlich ist, wissen alle. Die Frage ist: Wie gefährlich ist sie? Führt sie zu einer Rezession (die die restliche Welt mit nach unten ziehen würde)? Oder ist sie eher Ausdruck eines Strukturwandels, der am Ende zu nachhaltigerem Wachstum führt, wie man es heute etwas euphemistisch in offiziellen Dokumenten lesen kann?

Niemand hat darauf eine verlässliche Antwort. Das liegt daran, dass wir sehr wenig über das Land wissen. China ist zwar die größte Volkswirtschaft der Welt. Es gehört aber auch zu den...


weiterlesen »
Trenner
Kolumne

Der Abbau der Staatsschulden

Upgrade für das ökonomische Modell

Datum27.11.2015, 20:12
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Der Abbau der Staatsschulden: Upgrade für das ökonomische Modell

Lange Zeit dachte ich, dass wir von der hohen Staatsverschuldung nie wieder herunterkommen würden. Das Maastricht-Kriterium, nach dem der Staat nicht mehr Kredite als 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aufnehmen darf, gehöre endgültig der Vergangenheit an. Wann hat es das je gegeben, dass der Staat Schulden zurückzahlt?

Umso mehr war ich überrascht, als ich jetzt auf eine Statistik stieß, die das Gegenteil belegt. Die Gesamtverschuldung der öffentlichen Hand in Deutschland, die im Jahre 2010 nach der großen Finanzkrise auf über 80 Prozent...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Gedanken zum ethisch vertretbaren Risikomanagement

Die Philosophie des Risikos

Datum20.11.2015, 08:30
Autorvon Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Die Philosophie des Risikos: Gedanken zum ethisch vertretbaren Risikomanagement

Risiko ist nicht nur für Mathematiker oder Finanzakteure ein Thema, sondern gerade auch für Philosophen. Sobald über Gefahren und Schäden nachgedacht wird, geht es um eine wertende Stellungnahme, dann kommt zwangsläufig die Ethik ins Spiel. In welchem Maß ist es zum Beispiel legitim, ein hohes Risiko bei noch höheren Nutzenerwartungen einzugehen. Zumal wenn dabei auch andere Personen zu Schaden kommen könnten? Solche Fragen können mit empirischen Methoden der Risikoschätzung allein nicht beantwortet werden.

Drei Phasen der...


weiterlesen »
Trenner
Kolumne

Die Nachteile niedriger Zinsen

10 Risiken resultierend aus Niedrigzins

Datum18.11.2015, 22:05
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
10 Risiken resultierend aus Niedrigzins: Die Nachteile niedriger Zinsen

Dass die Zinsen in den meisten Industrieländern zu niedrig sind, weiß jeder. Sie müssten heute in Europa eher bei 2,5 Prozent bis 3 Prozent liegen als bei den 0,5 Prozent, bei denen sie tatsächlich sind. Ist das schlimm? Anleger finden es natürlich ärgerlich, dass sie keine ordentliche Rendite bekommen. Schuldner freuen sich dagegen, weil Kredite billig sind. Im Übrigen aber, so scheint es, funktioniert die Volkswirtschaft ganz ordentlich. Die meisten haben sich mit der neuen Situation abgefunden. Sie rechnen auf absehbare Zeit nicht mit...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Thoughts on Ethically Sound Risk Management

The Philosophy of Risk

Datum20.11.2015, 08:30
Autorvon Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
The Philosophy of Risk: Thoughts on Ethically Sound Risk Management

Risk is not something that concerns only mathematicians and financiers – it is also of interest to philosophers. Whenever we start to think about things such as threats, hazards, damage, harm or loss, we are making a value judgement that inevitably involves ethical considerations. To what extent is it legitimate, for example, to take a substantial risk when the anticipated benefits are even higher – especially if other people could also be harmed in the process? It is impossible to answer such questions using empirical risk assessment methods...


weiterlesen »
Trenner
Rezension

Kompakte und durchgehend praxisorientierte Einführung

Compliance: Praxisleitfaden für Unternehmen

Datum18.11.2015, 16:00
Autorvon Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]
Klaus Moosmayer: Compliance: Praxisleitfaden für Unternehmen, 122 Seiten, Verlag C. H. Beck, 3. Auflage, München 2015.

Der Begriff "Compliance" steht für die Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen, regulatorischer Standards und Erfüllung weiterer, wesentlicher und in der Regel vom Unternehmen selbst gesetzter ethischer Standards und Anforderungen.  In dem kompakten Praxisleitfaden von Klaus Moosmayer sind die Erfahrungen des Autors als Compliance Operating Officer und Chief Counsel Compliance & Investigations der Siemens AG eingeflossen. Die Grundzüge des Siemens Compliance Programms sind im Anhang  abgedruckt. Das Buch erscheint nach rund einem Jahr in der...


weiterlesen »
Trenner
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2015/2016

Seit dem Jahr 1998 haben mehr als 7.500 Risikomanager an unseren RiskNET Intensiv-Seminaren teilgenommen. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können die offensichtlichen Vorteile eines bewussten Umgangs mit Chancen und Risiken realisiert werden, ohne unnötige theoretische und bürokratische Hürden, die häufig einer praxisgerechten Anwendung entgegen stehen?

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

06.04.2016 - 07.04.2016 (Brannenburg/Wendelstein)
Krisenkommunikation in der Praxis

13.04.2016 - 14.04.2016 (Romantik Hotel Schloss Rettershof)
Grundlagen des Risikomanagements

01.06.2016 - 02.06.2016 (Schloss Hohenkammer bei München)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

28.09.2016 - 29.09.2016 (Schloss Hohenkammer bei München)
Grundlagen des Risikomanagements

27.10.2016 - 28.10.2016 (KTC Königstein/Taunus)
Krisenkommunikation in der Praxis

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2017 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner