RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 17.11.2015
Trenner
Köpfe

Nachruf auf den Vater des Apfelmännchens

Schönes, buntes Risiko

Datum11.11.2015, 05:50
Autorvon Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]
Nachruf auf den Vater des Apfelmännchens: Schönes, buntes Risiko

"Das Ziel der Wissenschaft ist es immer gewesen, die Komplexität der Welt auf simple Regeln zu reduzieren." Dieses Zitat stammt von Benoît B. Mandelbrot. Wie wenigen gelang es ihm, der Mathematik eine neue Ästhetik und Einfachheit zu verleihen. Sein Bestseller "Die fraktale Geometrie der Natur" war eher das Buch eines Künstlers, brachte aber gleichzeitig sehr weitreichende Erkenntnisse für die Risikoforschung.

"Wolken sind keine Kugeln"

Das Leben des 1924 in Warschau geborenen Wissenschaftlers war erfüllt von einer Frage: Wie misst man in der...


weiterlesen »
Trenner
News

Interdisziplinäre Anthologie

Die Vermessung des Risikos

Datum11.11.2015, 06:00
Autorvon Redaktion RiskNET
Interdisziplinäre Anthologie: Die Vermessung des Risikos

Seit zehn Jahren gibt es die Risikomanagement-Konferenzen von Union Investment. Ein idealer Anlass für den Gastgeber, um das Thema Risiko, Risikowahrnehmung und Risikomanagement mit einer interdisziplinären Anthologie neu zu beleuchten.

Es ist 208 Seiten schwer und in feinem dunkelblauem Leinen gebunden. Was hat es mit dem Buch auf sich, das die Gäste der Risikomanagement-Konferenz in Mainz als Geschenk bekamen? "Wir wollten etwas anderes machen, als die übliche rückschauende Festschrift, die man vielleicht aus diesem Anlass erwartet hätte",...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

Gestern „BRIC“, morgen „Next Eleven“

Datum15.11.2015, 09:00
AutorFM Global
Gestern „BRIC“, morgen „Next Eleven“

Die BRIC-Staaten haben an Glanz verloren, Chancen für ihre globalen Lieferketten sehen Unternehmen in den „Next Eleven“ – doch auch dort lauern Risiken. Informationen zu 130 Ländern und Territorien finden Sie im FM Global Resilience Index. Details zu den „Next Eleven“ gibt’s im kostenlosen eBook.


weiterlesen »
Trenner
News

Kritik von Bundesbank-Chef Weidmann

Euro funktioniert so nicht

Datum12.11.2015, 17:27
Autorvon Redaktion RiskNET
Euro funktioniert so nicht

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die gegenwärtige Konstruktion der Eurozone einer harschen Kritik unterzogen und die Anwendung der Großkreditregel für Staatsanleihebestände von Banken gefordert. Bei einer Rede in Paris sagte Weidmann laut vorab verbreitetem Redetext, die Länder des Währungsraums müssten ihre finanzielle Souveränität entweder vollständig an eine zentrale Behörde abgeben, oder aber souverän bleiben und für ihre Schulden selbst einstehen.

Dazu gehöre dann aber auch, dass die Regierungen ihre Anleihen nicht wie bisher...


weiterlesen »
Trenner
News

Globaler Frühwarnindikator

Weltwirtschaftsklima kühlt sich spürbar ab

Datum12.11.2015, 21:13
Autorvon Redaktion RiskNET
Weltwirtschaftsklima kühlt sich spürbar ab

Das Weltwirtschaftsklima hat sich im vierten Quartal 2015 nach einer Erhebung des ifo Instituts spürbar abgekühlt. Der ifo-Index für die Weltwirtschaft sank auf 89,6 Punkte von 95,9 im Vorquartal, wie das Münchner Institut mitteilte. Er liegt nun deutlich unter seinem langfristigen Durchschnitt von 96,1 Punkten. Die Lagebeurteilungen verschlechterten sich nur geringfügig, aber die Erwartungen sind deutlich weniger positiv als im Vorquartal.

Das ifo Institut befragt Experten aus einer Vielzahl von Ländern zur Konjunkturentwicklung und zu...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

Deutsche Konjunktur

Widersprüchliche Frühindikatoren

Datum09.11.2015, 14:58
Autorvon Redaktion RiskNET
Widersprüchliche Frühindikatoren: Signale für deutsche Konjunktur

Frühindikatoren geben Anfang November widersprüchliche Signale zur weiteren Konjunkturentwicklung in Deutschland. Während der per Umfrage unter Investoren ermittelte sentix-Index eine konjunkturelle Wende zum Besseren andeutete, prognostiziert die Commerzbank auf Basis ihres eigenen Frühindikators Early Byrd eine Eintrübung. Wer Recht hat, könnte am 24. November der ifo-Index zeigen. Zuvor werden am Freitag BIP-Daten für dritten Quartal zeigen, von welcher Basis aus die deutsche Wirtschaft ins nächste halbe Jahr startet.

Die Stimmung ist...


weiterlesen »
Trenner
News

Lehren aus der Finanzkrise

Lösung für Too-Big-To-Fail-Problem?

Datum09.11.2015, 13:21
Autorvon Redaktion RiskNET
Lehren aus der Finanzkrise: Lösung für Too-Big-To-Fail-Problem?

Die globalen Bankenregulierer haben neue Pläne zur Bewältigung des Too-Big-To-Fail-Problems ersonnen, um eine Wiederholung der Finanzkrise von 2008 zu verhindern. Damals mussten Steuerzahler vor der Insolvenz stehende Banken retten. Deren Kollaps hätte das gesamte Finanzsystem in den Abgrund gerissen.

Die vom Finanzstabilitätsrat (Financial Stability Board, FSB) in Basel erstellten Pläne zielen darauf, dass die weltweit größten Banken ausreichende Kapitalpuffer vorhalten, um das Bankensystem vor der Pleite einer systemrelevanten Bank zu...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Wall Street’s Sexiest Models

On Financial Models and Game Theory

Datum13.11.2015, 08:00
Autorvon Volker Bieta
Wall Street’s Sexiest Models: On Financial Models and Game Theory

In the wake of the sub-prime mortgage crisis, many have voiced doubts as to whether financial models are fit for purpose. At the time the crisis struck, in the autumn of 2007, many market participants had taken risky bets on toxic loans that had inflated a speculative bubble in the US property market. Analysts had put a positive gloss on everything. There was little transparency, and there were considerable barriers to understanding. The outcome is well known. Do financial crises signal a failure of the market or the theory? Can bankers and...


weiterlesen »
Trenner
Rezension

Kompakte Einführung in ein komplexes Thema

Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler

Datum10.11.2015, 11:00
Autorvon Redaktion RiskNET
Jürgen Faik: Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Wiley Verlag, Weinheim 2015, 412 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3-527-53038-0.

Empirische Informationen und damit statistisches Wissen sind im Grunde genommen für alle Lebensbereiche essenziell, schreibt der Autor in seiner Einleitung. Ohne Daten ist keine Überprüfung bestehender Theorien, sozusagen kein "Lackmustest" an der Realität möglich. Dies gilt selbstverständlich auch für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Gerade hier erscheint das frühere Vorgehen "Theory without measurement" völlig fehl am Platz. Wenn man etwa beurteilen möchte, ob sich die Konsumgewohnheiten beziehungsweise Lebensstile der unteren...


weiterlesen »
Trenner
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2015/2016

Seit dem Jahr 1998 haben mehr als 7.500 Risikomanager an unseren RiskNET Intensiv-Seminaren teilgenommen. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können die offensichtlichen Vorteile eines bewussten Umgangs mit Chancen und Risiken realisiert werden, ohne unnötige theoretische und bürokratische Hürden, die häufig einer praxisgerechten Anwendung entgegen stehen?

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

06.04.2016 - 07.04.2016 (Brannenburg/Wendelstein)
Krisenkommunikation in der Praxis

13.04.2016 - 14.04.2016 (Romantik Hotel Schloss Rettershof)
Grundlagen des Risikomanagements

01.06.2016 - 02.06.2016 (Schloss Hohenkammer bei München)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

28.09.2016 - 29.09.2016 (Schloss Hohenkammer bei München)
Grundlagen des Risikomanagements

27.10.2016 - 28.10.2016 (KTC Königstein/Taunus)
Krisenkommunikation in der Praxis

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2017 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner