RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 18.11.2014
Trenner
Bildstrecke

Zurück in die Zukunft: Risikomanagement auf dem Prüfstand

RiskNET Summit 2014

Datum17.11.2014, 19:46
Autorvon Redaktion RiskNET
RiskNET Summit 2014: Zurück in die Zukunft: Risikomanagement auf dem Prüfstand

Mehr als 130 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor besuchten den RiskNET Summit 2014 vom 5. bis 6. November 2014 in Ismaning bei München. Die Macher setzten auf eine enge Verzahnung von Praxis und Wissenschaft. Der Vorteil für die Teilnehmer: Das RiskNET Summit bot eine optimale Plattform zum Netzwerken und für einen tief gehenden Fachaustausch.

Hierzu standen neben Vortragsreihen auch sogenannte Knowledge-Cafés mit Kurzvorträgen im Mittelpunkt, bei denen sich die Teilnehmer zu den Themen Risikobewertung,...


weiterlesen »
Trenner
News

Risiken und Chancen als Extremsportler und Unternehmer

Mehr Speed, weniger Risiko

Datum12.11.2014, 11:14
Autorvon Frank Romeike, Dr. Anette Köcher
Mehr Speed, weniger Risiko: Risiken und Chancen als Extremsportler und Unternehmer

"Speed ist auch im heutigen Wirtschaftsleben ein Überlebensfaktor", weiß der Speed-Ski-Extremsportler und Dynafit-Geschäftsführer Benedikt Böhm aus eigener Erfahrung. Risiken bewältigen, Entscheidungen treffen, Führungsrollen übernehmen, Ziele setzen, durchhalten und vielleicht auch mal der Mut zur Umkehr sind Situationen, die sich im Geschäftsleben in gleicher Weise finden wie bei der Besteigung eines Achttausenders. Im Rahmen des RiskNET Summit 2014 stellt Böhm seine Erfahrungen im Umgang mit Extremen dar – am Beispiel der Speedbegehung des...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

RiskNET Summit 2014 (Nachlese Teil 3)

Weltmarktführer und deren Risikomanagement

Datum11.11.2014, 09:59
Autorvon Redaktion RiskNET
RiskNET Summit 2014 (Nachlese Teil 3): Weltmarktführer und deren Risikomanagement

In der biblischen Schöpfungserzählung im 1. Buch Mose begrenzt Gott die Lebenszeit des Menschen auf 120 Jahre. Im Gegensatz hierzu erreichen Unternehmen eher selten ein biblisches Alter. Älter als 100 Jahre sind laut der Wirtschaftsauskunftei Creditreform nur knapp 1,5 Prozent der aktiven deutschen Unternehmen. Das Durchschnittsalter schätzen Experten auf rund 12 bis 20 Jahre – je nach geografischer Betrachtung und statistischer Erhebung. Dennoch gibt es eine Minderheit sehr erfolgreicher Unternehmen, die es über alle Krisen hinweg geschafft...


weiterlesen »
Trenner
News

RiskNET Summit 2014 (Nachlese Teil 2)

Krise, Chance, gegen Voodoo

Datum10.11.2014, 11:35
Autorvon Andreas Eicher / Frank Romeike [Redaktion RiskNET]
RiskNET Summit 2014: Krise, Chance, gegen Voodoo

Am zweiten Tag des RiskNET Summit erlebten die rund 130 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor jede Menge Wissen aus Theorie und vor allem der Praxis. Der französische Schriftsteller und Philosoph Denis Diderot hatte bereits vor einigen Jahrhunderten festgestellt, dass es auf der einen Seite die einen gibt, die viele Werkzeuge haben und wenig Ideen und auf der anderen diejenigen, die viele Ideen haben und gar keine Werkzeuge. Aus diesem Missverhältnis hat Diderot abgeleitet, das bereits das Interesse der Wahrheit...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

RiskNET Summit 2014 (Nachlese Teil 1)

Risikomanagement heißt: Mögliche Zukünfte verstehen

Datum05.11.2014, 19:08
Autorvon Andreas Eicher [Redaktion RiskNET]
Risikomanagement heißt: Mögliche Zukünfte verstehen

"Aus der Vergangenheit kann jeder lernen. Heute kommt es darauf an, aus der Zukunft zu lernen." Was der ehemalige US-amerikanische Stratege Herman Kahn einst sagte, bekommt in unseren Tagen ein besonderes Gewicht – ist aktueller denn je. Der Grund? Die globale Welt ist voller Risiken und Chancen, sei es im politischen, gesundheitlichen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Umfeld. Kurz um: Die aktuelle Risikolandkarte ist breit gefächert und ein vorausschauender Blick gehört für Risikomanager zum Pflichtprogramm. Dies ist eine Erkenntnis...


weiterlesen »
Trenner
Studie

Reputation@Risk Survey

Reputation ist Chefsache

Datum11.11.2014, 11:17
Autorvon Redaktion RiskNET
Reputation ist Chefsache: Reputation@Risk Survey

Was ist Ihnen die Reputation Ihres Unternehmens wert? Es ist eine Binsenweisheit, dass eine gute Unternehmensreputation der wesentliche und dominante  immaterielle Vermögensgegenstand eines Unternehmens ist. Der Aufbau und die Weiterentwicklung des "guten Rufs" dauern oft Jahre oder Jahrzehnte. Umgekehrt kann jedoch die Reputation in Windeseile beschädigt oder gar gänzlich zerstört werden. Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, dass die Unternehmensreputation wie ein unbezahlbares Gut behandelt werden sollte. Der US-amerikanische...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Zwei Modelle für Europa

Sozialisierungsmodell versus Haftungsmodell

Datum13.11.2014, 08:49
Autorvon Hans-Werner Sinn [Präsident des ifo Instituts]
Zwei Modelle für Europa: Sozialisierungsmodell versus Haftungsmodell

Der französische Ministerpräsident Valls und sein italienischer Kollege Renzi haben erklärt, dass sie den 2012 neu vereinbarten Fiskalpakt nicht einhalten und wieder mehr Schulden machen wollen. Daran ändern auch neue Vorschläge nichts. Ihre Erklärung sollte daher Anlass sein, über die Konstruktion der Europäischen Währungsunion nachzudenken.

Damit eine Währungsunion stabil ist und es nicht zu Schuldenexzessen kommt, sind zwei Modelle denkbar, ein Sozialisierungsmodell und ein Haftungsmodell.

Nach dem Sozialisierungsmodell werden die Schulden...


weiterlesen »
Trenner
Rezension

Wege aus der Krise für Unternehmer

Insolvenz erkennen - Insolvenz bewältigen

Datum31.10.2014, 08:47
Autorvon Redaktion RiskNET
Stefan Burk/Hubertus Bange: Insolvenz erkennen - Insolvenz bewältigen, Wege aus der Krise für Unternehmer, C.H. Beck Verlag, München 2014, 203 Seiten, 19,80 Euro, ISBN 978-3-406-66872-2

Auf die Frage, wie viele Insolvenzen durch ein präventives Risiko- und Compliancemanagement verhindert werden könnten, antwortete ein renommierter Insolvenzverwalter vor wenigen Wochen, dass die überwiegende Mehrheit der Insolvenzursachengutachten der  Verwalter zeigt, dass es kaum sogenannte "schwarze Schwäne", also nicht vorhersehbare oder steuerbare Ereignisse, gibt. Somit könnten fast alle Insolvenzen verhindert werden. Voraussetzung für die Absicherung des Unternehmens wäre aber mehr Transparenz, frühzeitige Analysen und...


weiterlesen »
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2014/15

Seit dem Jahr 1998 haben mehr als 7.000 Risikomanager an unseren RiskNET Intensiv-Seminaren teilgenommen. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können die offensichtlichen Vorteile eines bewussten Umgangs mit Chancen und Risiken realisiert werden, ohne unnötige theoretische und bürokratische Hürden, die häufig einer praxisgerechten Anwendung entgegen stehen?

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

20.11.2014 - 21.11.2014 (Nürnberg)
Quantitative Methoden im Risk Management

06.05.2015 - 07.05.2015 (Schloss Hohenkammer bei München)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

20.05.2015 - 21.05.2015 (KTC Königstein/Taunus)
Grundlagen des Risikomanagements

30.06.2015 - 01.07.2015 (Brannenburg/Wendelstein)
Planspiel Risikomanagement & Business Wargaming

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2017 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner